joomla templates top joomla templates template joomla

HES macht mit bei „Dein Tag für Afrika“

Der 31. Mai 2017 war ein sehr wichtiger und eindrucksvoller Tag für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 der Hermann-Ehlers-Schule (HES). Das Infomobil des Vereins „Aktion Tagwerk“ kam an besagtem Tag an die HES und zwei Mitarbeiterinnen des Vereins erklärten den Schülerinnen und Schülern in der Mensa die Kampagne „Dein Tag für Afrika“, der am 20. Juni 2017 bundesweit stattfindet. Dieser wird von dem Verein „Aktion Tagwerk“ seit 2003 jedes Jahr organisiert und veranstaltet.

Bei der Kampagne handelt es sich um eine Spendenaktion bei der Schüler, anstatt zur Schule zu gehen, arbeiten und ihren dabei verdienten Lohn für Bildungsprojekte Gleichaltriger in den afrikanischen Ländern Uganda, Ruanda, Burundi, Ghana und Südafrika spenden.

Der Jahrgang 7 der HES nimmt an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ teil und stellt weiterhin an den folgenden beiden Projekttagen Produkte her, die am Freitag, den 23. Juni 2017 beim Schulfest der HES verkauft werden.
Die zwei Mitarbeiterinnen des Vereins brachten den Afrika-Parcours mit. In der Mensa der Ganztagsschule konnten die Siebtklässer dann beispielsweise Körbe auf dem Kopf tragen, Wasserkanister schleppen oder Geschicklichkeitsspiele aus den Projektländern ausprobieren. Auf diese Art und Weise konnten die Jugendlichen Afrika spielerisch erleben und erfahren.
Unterstützt werden mit dem Erlös der Kampagne Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in den bereits genannten fünf afrikanischen Ländern, denn eine gute Schulbildung und anschließend eine Ausbildung das bedeutet Zukunft – weltweit. Viele Kinder in Afrika haben diesen sehnlichen Wunsch: Sie wollen in die Schule gehen und lernen. Der Verein „Aktion Tagwerk“ knüpft mit seiner Arbeit exakt an dieser Stelle an und möchte langfristig das Recht auf Bildung für Heranwachsende in den Projektländern sichern. Durch das Engagement von jungen Menschen in Deutschland möchte Aktion Tagwerk Kindern und Jugendlichen in Afrika und auch jungen Geflüchteten in Deutschland neue Chancen eröffnen, damit sie Verantwortung für sich und ihr Leben übernehmen können – und ganz wichtig, überhaupt die Möglichkeit bekommen, sich eine eigenständige Zukunft aufbauen zu können.
Weltweit sind aktuell mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht. In den vergangenen Monaten haben zahlreiche Menschen, darunter viele unbegleitete Minderjährige Zuflucht in Deutschland gefunden. Der Verein „Aktion Tagwerk“ unterstützt daher auch Projekte für unbegleitete minderjährige Geflüchtete hier in Deutschland.